EBT logo EuroBillTracker

:. Siga a rota das suas notas de Euro desde 1 de Janeiro de 2002

:. Relatório do Utilizador (Flag for Alemanha Aurengla)
  Geral  
  Mapas  
  "Hits"  

"Hits" interessantes: 219
Notas registadas: 32 837
Taxa de hits (hits/notas): 1 : 149.94

Registou-se: 2020-05-17
Última Nota registada: 2021-02-28 05:36:51

Aurengla está ligado a outros 92 utilizadores, por exemplo:

Ranking internacional: 833
Ranking nacional: 232
Ranking na sua localidade: 15

Valor das notas registadas: 722 575 €
Valor médio das notas registadas: 22.00 €

Distribuição dos valores das notas
5 €   19 437   97 185 €
10 €   4 181   41 810 €
20 €   2 324   46 480 €
50 €   3 328   166 400 €
100 €   3 433   343 300 €
200 €   132   26 400 €
500 €   2   1 000 €

Selbsttreffer: Mein erster Selbsttreffer! Mein zweiter Selbsttreffer! Mein dritter Selbsttreffer! Mein vierter Selbsttreffer! Mein fünfter Selbsttreffer! Mein sechster Selbsttreffer! Mein siebter Selbsttreffer! Mein achter Selbsttreffer! INFORMATION: Es gibt keine Möglichkeit für EBT und seine Mitglieder*innen mehr, mich zu kontaktieren. Alle Nachrichten von dieser Plattform werden ungelesen gelöscht. Ich will mich nie wieder nach Feierabend mit anonymen abendlichen Drohmails in klapprigem Hauptschulenglisch von irgendwo vom anderen Ende der Welt, aus den Tiefen des EBT-Universums auseinandersetzen müssen. Das ist auch gar nicht notwendig. Ich habe mit dem Gedanken gespielt, das Profil selbst zu löschen und habe mich anders entschieden. Wem von den EBT Honoratoren meine Art zu tracken nicht gefällt und auch Zweifel an der Korrektheit der eingetragenen Scheine hat, darf gerne Löschungen vornehmen. Ich kündige aber bereits jetzt an, dass ich diesen Schritt dann als Wink des Schicksals auffassen werde und mein Profil im Zuge dessen als Ganzes entfernen werde. Es gibt also nichts mehr zu diskutieren. Ich hatte ein Leben vor EBT und ich werde auch eines danach haben. Es besteht andererseits allerdings absolut kein Grund Misstrauen zu hegen. Es gibt außer mir wenig Tracker*innen, die so exakt belegen, wie ein Schein den Weg zu ihnen fand und wie es danach mit ihm weiter ging. Das ist zeitaufwendig, es ist mir aber wichtig. Es poppen somit immer wieder kleine Schnipsel aus der Vergangenheit auf. Ebenso ist das ein gewisser Garant für die Echtheit des Eintrags. Es würde ja kaum jemand aufwendig eine Nummer fälschen, und sich dann auch noch eine Geschichte dazu überlegen, und das auch noch bei einer großen Menge an Scheinen. Wozu auch? Scheine gibt es wie Sand am Meer. Wozu nun also auch noch die Druckplattennummer eingeben? Sie lässt sich schwer fotografieren. Man muss sie notieren oder über eine Audiodatei speichern. Das Powertracking wird dadurch erheblich erschwert und verlangsamt. Das macht keinen Spaß und ist bei der neuen Serie sinnlos. Jeder Schein wird durch die Seriennummer eindeutig identifiziert. Ich habe mir überlegt, ob ich mich nicht selbst in der EBT Verwaltung engagieren sollte, habe diese Idee aber wieder verworfen, da ich der Falsche dafür bin. Mir fehlt dazu das, was Politiker*innen immer als Gestaltungswillen bezeichnen. Auf gut Deutsch: Ich bin nicht machtgeil. Meine Aktivitäten im Forum stelle ich ein, von mir verfasste Einträge habe ich gelöscht. Ich bin nicht mehr länger bereit, mein Wissen und meine Erfahrungen zu teilen und durch dortige Aktivitäten Aufmerksamkeit auf mich und mein Profil zu lenken. Es geht im Prinzip auch gar niemand etwas an, dass ich z.B. meinen ersten EC Lagarde 5er erhalten habe. Dass ich Gruppen gegenüber misstrauisch bin und Vereine auf den Tod nicht ausstehen kann, habe ich bereits zu Beginn meiner Trackingtätigkeit angedeutet. Ich sollte hiermit auch in Bezug auf EBT recht behalten. EBT ist wie die EU. Machtgeil, regelungswütig, kostspielig (Ich war drauf und dran, 100€ an EBT zu überweisen, habe aus freien Stücken Werbung für das Projekt gemacht und aus eigener Tasche bezahlt! Ich war so blöd!) Als Ergebnis darf man mitmachen, wird aber schikaniert ohne Ende. Wo ist meine Coronaimpfung, warum müssen die neuen S-Bahnen in Berlin pfeifen, wie bei einem Fußballspiel? Weil die REGELN der EU das so vorschreiben.-Egal, wie Ihr euch nun entscheidet. Ich bin keiner dieser Muschideutschen, die Ihr so gerne in die Regierung wählt, und die sich dort von aller Welt bedrohen, beleidigen und erpressen lassen. Ich bin und bleibe ein freier, unabhängiger und stolzer Deutscher! ...so, und jetzt mache ich weiter: Mein Ziel für dieses Jahr: Ein Treffer mit einem Hunni und ein Selbsttreffer mit einem 10er. Mal sehen, wie weit ich noch komme.